Erfahren Sie unsere
ganzheitliche Therapie

Unsere Behandlungsmethoden
stellen Ihre Gesundheit in
direkten Bezug mit Ihrem
gesamten Organismus
(Körper-Geist-Seele)
und bringen ihn wieder
in Einklang.
Wir freuen uns auf Sie!

Die Infusionstherapie ist eine invasive Maßnahme mit Zufuhr von Flüssigkeiten, die zu einer effektiven und schnellen Besserung der Beschwerden führt. Die individuell auf die Bedürfnisse des Patienten abgestimmte Infusionslösung enthält Nährstoffe wie z. B. Mineralien und Vitamine, die bei oraler Einnahme nicht in der Menge vom Darm aufgenommen werden kann. So kann gerade bei größeren Defiziten die aufbauende und stärkende Wirkung oft nach den ersten Infusionssitzungen gespürt werden. Sie kann bei fast jedem Therapiekonzept unterstützend eingesetzt werden.

Immuntherapie

Der aktuelle Zustand des spezifischen und unspezifischen Immunsystems und dessen Regulationsfähigkeit lässt sich Mithilfe von den Spenglersan Bluttests, der Dunkelfelddiagnostik, oder einer speziellen Laborimmundiagnostik (IMD) feststellen. Auch die Erkennung von Herden, Störfeldern und Therapieblockaden wie Stress/ psychische Belastungen oder Arzneimitteln (Cortison, Thyreostatika…) gehören dazu. Oft liegen Miasmen (geschwächte Erbinformationen aus nicht komplett ausgeheilten Krankheiten) als Ursache zugrunde.

Im Mittelpunkt der Orthomolekularen Medizin (altgr. orthós: richtig) steht die hochdosierte Verwendung von Vitaminen und Mineralstoffen zur Vermeidung und Behandlung von Erkrankungen. Die orthomolekulare Medizin richtet ihr Augenmerk also sowohl auf die Behandlung von Krankheiten, als auch auf die Erhaltung der Gesundheit mit der individuell passenden Dosis der einzelnen Nährstoffe.

Klassische Naturheilkunde

Unter der klassischen Naturheilkunde in unserer Praxis verstehen wir unter anderem den Ausgleich des vegetativen Nervensystems und die Anregung des Lymphsystems, welches zum Gleichgewicht führt und krankmachenden Einflüssen wirksam entgegensteuern kann. Die wichtigste Aufgabe des Lymphsystems ist, das Immunsystem fit zu halten und die Flüssigkeiten aus dem Bindegewebe zu sammeln und auszuleiten. Wir wenden die Blutegeltherapie, Schröpftherapie (trocken und blutig), manuelle Lymphdrainage, Wickel und die Baunscheidttherapie an. Das aktiviert die körpereigenen Abwehrkräfte, leitet bei Entzündungen aller Art aus, entschlackt die Muskulatur usw.

Das Ohr ist ein Bild vergangener Erdenleben, zeigt Begabungen und Schwächen, die man von Geburt an mitbringt. Das Ohr ist das einzige physiognomisch wichtige Organ. Die Anwendung der Ohrakupunktur führt zu einem Energieausgleich, zu einer Harmonisierung und somit zur Heilung. Sie basiert auf einer reflektorischen Reizübertragung über empfindliche Areale oder Punkte der Ohrmuschel, die regulierend auf den Körper wirken. Die Ohrakupunktur setzen wir unter anderem unterstützend zum vegetativen und psychischen Ausgleich als auch bei der Organtherapie ein.

Diese Präparate verstärken die pflanzlichen und mineralisch-metallischen Arzneimittel bzw. spezifizieren ihre Wirkung im Hinblick auf den Metabolismus eines bestimmten Organs. Der menschliche Körper bzw. das betroffene Organ (Leber, Niere usw.) reagiert auf das potenzierte Organpräparat mit einer Steigerung oder Verringerung seines physiologischen Energiestoffwechsels und wird letztendlich zur Selbstheilung angeregt. Hierzu verwenden wir die homöopathischen Präparate von Wala in verschiedenen Potenzen, je nach Krankheitsbild.

Die Neuraltherapie ist ein Regulationsverfahren der Naturheilkunde mit Einflussnahme auf alle Regelkreise des Organismus. Ein Störfeld ist nach Dr. Huneke ein pathologisch vorgeschädigtes Gewebe, das sich infolge eines überstarken oder überlang einwirkenden Reizes oder einer Summe nicht abzubauender Reize im Zustand einer unphysiologischen Dauererregung befindet. Unter einem Herd versteht man eine lokal begrenzte, krankhafte Veränderung, die den gesamten Organismus negativ beeinflussen kann. Eine Folgeerkrankung, die durch einen Krankheitsherd verursacht wurde, nennt man Herderkrankung. Eine Herdtherapie ist besonders bei chronischen Erkrankungen wichtig. Vor allem bei rheumatischen Erkrankungen, Gelenks- und Muskelbeschwerden, Migräne und Kopfschmerzen, Nervenbeschwerden und Hauterkrankungen.

Metalltherapie

Die Metalle sind die Wegbegleiter in den rhythmisch gegliederten Lebensabschnitten des Menschen und entsprechen den kosmischen Prinzipen. So ist das Metall der Kindheit demnach dem Mondmetall Silber zugeordnet, das Metall des alternden Menschen dem Saturnmetall Blei. Dieses Prinzip der sogenannten Analogieketten wendet man ebenso auf Organe und Organprozesse an, sodass man in der gemeinsamen Zuordnung den Schlüssel zur passenden Arznei bei entsprechenden Erkrankungen findet.

Sie haben Fragen?
Schreiben Sie uns!

    NAME:
    Fülle den "Namen" aus
    Email:
    Fülle den "E-mail" aus
    NACHRICHT:
    Schreiben Sie bitte Text


    Diese Webseite wird durch das Google reCAPTCHA geschützt. Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen sowie die Nutzungsbedingungen von Google.

    Terminvereinbarung

    Ich freue mich, Sie bei mir in der Praxis begrüßen zu dürfen.


    Damit keine langen Wartezeiten für Sie anfallen, führe ich eine reine Bestellpraxis.


    Samstags- und Abendtermine für Berufstätige sind möglich.

    Lieber/ Liebe Patient(in),

    bitte bei der Terminbuchung alle Felder ausfüllen, damit Ihr Termin gespeichert werden kann. Die Terminabsage ist vor 24 Stunden erforderlich.