Auf dem Weg zur eigenen Gesundheit
Hinter die eigenen Kulissen schauen
Die Reise zum inneren Kosmos

Die Reise zum
inneren Kosmos

Reinkarnation

Die Vorstellung, dass mit dem Tod nicht „alles aus“ ist, sondern dass die Seele in einem neuen Körper wiedergeboren wird und viele weitere, neue Leben durchläuft, erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Gestützt wird diese Vorstellung durch angebliche oder tatsächliche Erinnerungen an frühere Leben, die unter hypnotischer Regression hervorgerufen werden können.

Die Vorstellung von der Reinkarnation ist mit dem Karma-Gedanken verbunden: Gute Taten führen zu einer Wiedergeburt in einem besseren Leben, schlechte Taten zu einer Wiedergeburt in einem schlechteren Leben.

Botschaften der Seele

Wie komme ich zurück zu meinen Wurzeln? Woran erkenne ich, dass meine jetziges Leben Sinn hat? Wie erhole ich mich natürlich und nach meiner eigenen Art? Wie reinige ich meine Seele und wie finde ich die eigene Beziehung zu ihr? Diese essentiellen Fragen werden in der Praxis mit tiefen seelischen Gesprächen und Erfahrungen durchgesprochen, damit das Licht der göttlichen Seele und der Natur wieder erwacht und durch die Kraft der Augen leuchtet.

Die Natur hat ein Licht, das wie die Sonne scheint; und wie das Licht der Sonne zum Licht des Mondes steht. In ihrem Lichte wird alles Unsichtbare sichtbar. Im Menschen ist auch noch ein Licht außer jenem, das der Natur angeboren ist. Es ist das Licht, durch welches der Mensch alles Übernatürliche erfährt, lernt und ergründet. Der Mensch wird aus Erde, darum hat er auch die Natur der Erde in sich. Aber später, in der „neuen Geburt“, ist er aus Gott und erhält in solcher Gestalt die Gottesnatur. So gewaltig ist der Mensch, dass er mehr als Himmel und Erde ist.

Auf dem Weg zur
eigenen Gesundheit

Gesprächstherapie nach Rogers

Die personenzentrierte Gesprächspsychotherapie nach Carl R. Rogers basiert auf der Beziehung zwischen dem Menschen und dem Therapeuten. Durch die zielgeführten Gespräche wird der Mensch sein Verhalten selbst erkennen, die in ihm angelegte Fähigkeit zur Selbstverwirklichung zurückerlangen und dadurch selbstständig seine Problematik lösen. Der Mensch bestimmt über die Inhalte der Gespräche und unter der therapeutischen Begleitung, findet er selbst die Lösungen.

von Dysbalance
zum Gleichgewicht

Die Bindungsenergetik ist eine psychotherapeutische Methode, die den Menschen bei einem Gesundheitsprozess begleitet, mit dem Ziel die eigene angeborene Persönlichkeitsbegabungen und Talente zu entfalten und (wenn sie gestört sind) wieder fest in der eigenen Psyche zu binden. Auf dem Weg zur eigenen Gesundheit ist der Mensch mit dem Therapeuten im aktivem Bindungsprozess, dieser wird über die Herzenergie des Menschen geleitet. Mit der Hilfe von der Bindungsenergetik kann man über die eigene Motivation erfahren, die eigene Beziehung besser zu verstehen und über die Lebenskrisen autonom selbstsicherer zu werden. Die Bindungsenergetik stärkt die eigene Herzwahrnehmung, den Bezug zu sich selbst und seine eigenen von der Geburt an entstehende Fähigkeiten und Begabungen, die die Lebenskunst erleichtern und ermöglichen die Vielfältigkeit des Leben wieder zu erkennen.

Vorgeburt
Geburt Postgeburt

Die frühen traumatischen Lebenserfahrungen, die vorgeburtlich, während der Geburt oder postgeburtlich entstehen haben oft spätere Folgen und/oder zeigen undifferenzierten Symptome. Langfristige neuroendokrine, immunologische und neurale Folgen pränataler und postnataler Stresserfahrungen liegen einem gesteigerten Erkrankungsrisiko zugrunde.

Als psychologischer Hintergrund steht die Erkenntnis, dass das ungeborene Baby im Mutterleib unbewusst Denk-, Handlungs- und Empfindungsweisen der Mutter übernimmt und als eigene Lebensmuster empfindet und im Leben anwendet. Durch die enge Bindung zwischen Mutter und Kind bleiben diese oft unbewusst und unbemerkt.

Folgen für die Psyche: Platzangst, Prüfungsängste, Aufmerksamkeitsdefizite sowie Stresssyndrome bis hin zu Verhaltensstörungen, depressiven Stimmungen, neurodegenerative Erkrankungen bis hin zu Autismus und ADHS Störung.

Folgen für den Körper können sein: Störungen des Hormonhaushalts (Schilddrüse, Sexualhormonproduktion, Cortisolproduktion), abgeschwächtes Abwehrsystem, Neigung zu Allergien verschiedener Genese, vegetative Labilität (Stimmungsschwankungen, kalte Füße und Hände, niedriger Blutdruck, ständige Müdigkeit).

Folgen für die Seele: vermindertes Selbstwertgefühl, Lebensunzufriedenheit, enttäuschende Liebesbeziehungen, Gefühlsverlust bzw. Gefühl eines „verlorenen Zwillings“ (mehrere befruchtete Eizellen, die zusammen verschmelzen oder nicht weiter überleben).

Hinter die eigene Kulisse
schauen​

Die klinische Hypnose kann angewendet werden für die Linderung oder Heilung von Symptomen, die an der Oberfläche auftauchen. Die Hypnotherapie in der Praxis wird als alleinige Hypnoanalyse oder komplementär /unterstützend zu einer anderen Psychotherapie oder medizinischen Behandlung angewendet. Auch für die Steigerung von Motivation, Konzentration, die Steigerung der Leistungsfähigkeit und zum Stressmanagement.

Die Hypnose erlaubt eine direkte Kommunikation mit dem Unterbewusstsein, als auch den Zustand, der durch den Einsatz hypnotischer Techniken erreicht wird. Mit klinischer Hypnose wird der Zustand und auch der Prozess bezeichnet, in dem die bewusst-kritische Stimme der Ratio nach unten reguliert wird und ein besserer Zugang zu den unbewussten Schichten der Persönlichkeit gewährleistet werden kann.

Innere und Äussere Transformation

Nach Paracelsus ist der Mensch allein das Buch, in dem alle Geheimnisse geschrieben stehen, ausgelegt. Dieses Buch ist durch Gott entstanden. Den Gott können wir uns im weitesten Sinn als eine Schöpfungskraft vorstellen, die wir in uns immer wieder finden, erkennen und für das heutige Schicksal transformieren können. So kann man die innere Transformation (Persönlichkeit) sowie die äußeren Transformationen (Pläne, Umgebung, soziale Beziehungen) durchführen. In der Praxis wird die Innere und äußeren Transformation in Form von Gruppensitzungen als Trancereise durch neun Welten der nordischen Mythologie durchgeführt und mit der Kraft der Runen befestigt. Danach findet die individuelle Interpretation statt.

Sie haben Fragen?
Schreiben Sie uns!

    NAME:
    Fülle den "Namen" aus
    Email:
    Fülle den "E-mail" aus
    NACHRICHT:
    Schreiben Sie bitte Text


    Diese Webseite wird durch das Google reCAPTCHA geschützt. Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen sowie die Nutzungsbedingungen von Google.

    Terminvereinbarung

    Ich freue mich, Sie bei mir in der Praxis begrüßen zu dürfen.


    Damit keine langen Wartezeiten für Sie anfallen, führe ich eine reine Bestellpraxis.


    Samstags- und Abendtermine für Berufstätige sind möglich.

    Lieber/ Liebe Patient(in),

    bitte bei der Terminbuchung alle Felder ausfüllen, damit Ihr Termin gespeichert werden kann. Die Terminabsage ist vor 24 Stunden erforderlich.