Möchten Sie Ihr Wohlbefinden
anpassen?
Ihre Freiheit wieder spüren?
Gestärkt aus einer Krise
herauskommen?
Ihr Leben wieder genießen?

Endlich ohne Darmbeschwerden und/ oder häufige Infekte leben?

Die Darmsanierung oder Symbioselenkung wird in der Naturheilkunde angewendet, um die Darmschleimhaut aufzubauen und die Zusammensetzung der Darmflorabakterien in ihren natürlich gesunden Zustand zu versetzen.

Eine gut ausgebildete Darmschleimhaut ist der größte Produzent des Immunglobulin A (IgA) und spielt damit für das Immunsystem eine große Rolle.

Im Gegensatz dazu ist eine erkrankte Darmschleimhaut durchlässig für Schwermetalle, sie kann lebenswichtige Mineralien und Stoffwechselprodukte nicht ausreichend absorbieren und ist nicht mehr imstande, eine gesunde intakte Bakterienbesiedelung aufzubauen.

Über das intensive und umfassende Anamnesegespräch und einer Stuhluntersuchung werden mögliche Ursachen für die Dysregulation der Darmschleimhaut und Darmflora herausgefunden, wie z.B. verschiedene entzündliche Erkrankungen, die nicht nur den Darm betreffen, aber auch Schwermetallbelastung, Ernährungsfehler, Lebensmittelunverträglichkeiten, Folgen von Antibiotika-Therapien und Nebenwirkungen der Einnahme verschiedener Medikamente.

So wird ein individueller Therapievorschlag für Sie erarbeitet. Dies kann Entgiftungsmaßnahmen des Darms, eine Sanierung einer Pilzbesiedelung, eine Schwermetallausleitung durch mikrobiologische Therapie nach Sanum, eine naturheilkundliche Phyto-, Pre- und Präbiotika-Therapie und eine Anpassung des Ernährungsplans beinhalten

Die Darmsanierung besteht im Wesentlichen
aus 3 Therapiepunkten:

Verlauf: 4 Termine á 60 Min.

Kosten: 90,- € pro Sitzung
(Laborkosten sind nicht enthalten)

Wünschen Sie sich eine schnelle und effektive Möglichkeit Ihren Körper von Schlacken zu befreien?

Wollen Sie Ihrem Wunsch nach schneller Schmerzlinderung nachkommen?

Mit einer individuell angepassten Blutegeltherapie können gezielt Schlacken ausgeleitet werden, die den Zwischenzellraum „verstopfen“ und nur noch schwer vom Körper selbst abgebaut werden können. Gleichzeitig wirken die Substanzen im Speichel dieser kleinen Tierchen gerinnungshemmend, entzündungswidrig, antibiotisch und gewebelockernd. So wird u.a. das Blut- und Lymphsystem in Fluss gebracht, störende Stoffe werden entfernt und die Zellen können wieder optimal ernährt werden.

Wir bieten einmal im Monat einen Blutegel-Tag an.

Bevor es jedoch losgehen kann, kommen Sie vorher zu einem Anamnese- / Vorgespräch. Dort besprechen wir die Therapie auf Ihren Fall bezogen und legen unter anderem auch fest

Wie viele Blutgel?

An welchen Stellen sollen die Blutegel zum Einsatz kommen?

Wie oft sollte eine Blutegelbehandlung wiederholt werden?

Sie bekommen Informationen über die Vor- und Nachbereitung der Blutegeltherapie mit nach Hause, um sich gut auf den Tag vorzubereiten. Im Anschluss der Behandlung und für die nächsten 24 Stunden sollten Sie keine längeren Außerhaustermine einplanen, damit die Behandlung und Wirkung der Blutegel weiterarbeiten kann.

Verlauf: 1 – 5 Termine (je nach Krankheitsstadium),
jeweils ca. 3 Std.
Kosten: 90,- € plus 10,- € pro Blutegel

Raucherentwöhnung

Möchten Sie Ihren Wunsch nach einem rauchfreien Leben verwirklichen?

Gerne helfen wir Ihnen dabei!

Sie können selbst entscheiden ob Sie Ihre Rauchgewohnheiten ganz einstellen oder Gelegenheitsraucher bleiben möchten.

Mit einer Raucherentwöhnung wird das Risiko an Herz-Kreislauf- oder Atemwegserkrankungen zu erkranken oder einen Hirnschlag zu erleiden, massiv gemindert. Sie haben mehr „Puste“, verspüren mehr Energie, haben mehr Zeit für andere Dinge in Ihrem Leben und sparen auch noch eine Menge Geld.

Ist Ihnen bewusst, dass Rauchen in der Regel unbewusst motiviert ist?

Genau deshalb wird in der Praxis Körper, Geist und Seele als eine Einheit an den zukünftigen Nicht-/Gelegenheitsraucher angepasst. In der Anamnese finden wir heraus, womit sie das Rauchen verbinden. Das erlaubt ein individuelles Therapiekonzept. Entzugserscheinungen werden während der Therapie verringert.

In der Praxis wird eine erfahrungsbewährte Therapie eingesetzt mit leichten Hausaufgaben wie einfache Atem- oder Hypnoseübungen.

Verlauf: 3 Termine á 60 Minuten, je 120,- €
(360,- € insgesamt)
1 x Anamnese plus Akupunktur
1 x Infusion plus Akupunktur
1x Cranio-Sacral-Therapie/Hypnose plus Akupunktur
Kosten: 120,- € pro Sitzung

Gewichtsreduktion

Ihr Traum von Ihrem Wunschgewicht soll nun endlich wahr werden?

Dazu finden wir die Ursache Ihrer Gewichtszunahme heraus und ergründen, ob bei Ihnen ein Darmschleimhautdefekt, ein Lymph-/Lipödem oder eine psychische Ursache zugrunde liegt. Darauf basierend stellen wir einen individuellen und realisierbaren Therapieplan ohne strenge Verbote auf. Denn Diäten – ganz gleich, wie ausgeklügelt sie auch wirken mögen – versuchen, die Ernährung über den Kopf zu steuern. Dabei war, ist und bleibt Ernährung jedoch reine Bauchsache, und das im tatsächlichen Sinn des Wortes: Sowohl Hunger als auch Appetit treten unwillkürlich auf und entziehen sich unserer bewussten Kontrolle. Deshalb erstickt der Versuch, nur über die eigene Logik und Ratio langfristig eine zielführende Lösung zu finden, bereits im Keim.

Die Termine beinhalten auch das optimieren Ihres persönlichen Ernährungstagebuchs in Form einer Ernährungsberatung mit einigen wertvollen Tipps.

Verlauf: 4 – 6 Termine je nach Situation
inkl. Entsäuerung & Entgiftung
Und je nach Ursache Lymphdrainage, Psychotherapie,
Hypnose oder Phytotherapie
Kosten: 2 Std. 150,- €
(Laborkosten sind nicht enthalten)

Sie haben Fragen?
Schreiben Sie uns!

    NAME:
    Fülle den "Namen" aus
    Email:
    Fülle den "E-mail" aus
    NACHRICHT:
    Schreiben Sie bitte Text


    Diese Webseite wird durch das Google reCAPTCHA geschützt. Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen sowie die Nutzungsbedingungen von Google.

    Terminvereinbarung

    Ich freue mich, Sie bei mir in der Praxis begrüßen zu dürfen.


    Damit keine langen Wartezeiten für Sie anfallen, führe ich eine reine Bestellpraxis.


    Samstags- und Abendtermine für Berufstätige sind möglich.

    Lieber/ Liebe Patient(in),

    bitte bei der Terminbuchung alle Felder ausfüllen, damit Ihr Termin gespeichert werden kann. Die Terminabsage ist vor 24 Stunden erforderlich.