Individuelle Rhythmiktherapie
nach Soluna

 

Im Rahmen der Soluna-Spagyrik nach Alexander von Bernus wird „Gesundheit als Homöostase - der gesunde Mensch als Homöostat, der im Zustand des stets neu zu bewirkenden steady state lebt" - verstanden.

Homöostatische Gesundheit ist an Richtungs- und Grundstabilität gebunden: Wenn der Mensch seinen richtungs- und grundstabilen Stand verliert, wird er für Krankheiten anfällig, wenn er ihn jedoch aufbaut, wird er im Allgemeinen für Krankheiten unanfälliger und damit höchstwahrscheinlich gesünder“ (Rhythmik und Heilkunst, Band 3).

Die Soluna-Spagyrik ist weit mehr als eine Rhythmenlehre. Sie ist rhythmisierende Heilkunst und betreibt eine naturphilosophische Gesamtschau von Natur, Mensch und Leben. 

           
Die individuelle Rhythmiktherapie
           
kann den Patienten Impulse geben und sie dabei unterstützen, wieder in ihre Mitte zu kommen. Wenn alles zu viel ist, kann sie helfen, wesentliche Fragen zu reflektieren:
 
Wer bin ich?      Wo stehe ist?       Wo soll ich weiter gehen? 


Die Soluna-Spagyrik nutzt die 12 astrologischen Tierkreiszeichnen primär zur Charakterbeschreibung des Menschen und zum praktischen Aufzeigen von Entwicklungsmöglichkeiten im Lebenslauf. 

Sie haben Fragen?
Schreiben Sie mir!
NAME:
Email:
NACHRICHT:
Terminvereinbarung

Ich freue mich, Sie bei mir in der Praxis begrüßen zu dürfen.


Damit keine langen Wartezeiten für Sie anfallen, führe ich eine reine Bestellpraxis.


Samstags- und Abendtermine für Berufstätige sind möglich.

Praxen:
Monat:
Tag:
UHRZEIT:
Name:
TAG:
TEL: