Mit dem Rauchen aufhören – das versuchen die meisten Raucherinnen und Raucher irgendwann. Die Zigarette nach dem Essen, in der Pause oder beim Bier ist für viele Menschen zur Gewohnheit geworden. Es gibt jedoch viele gute Gründe, um aufzuhören: Unter anderem erhöht Rauchen das Risiko für verschiedene Krankheiten und ist zusätzlich ziemlich kostspielig. Eine Gewohnheit wie das Rauchen abzulegen, ist allerdings nicht immer einfach. Oft haben unsere Patienten mehrere Versuche hinter sich.

Welche Folgen hat Rauchen?

Rauchen schadet der Gesundheit. Unter anderem kann es Infektionskrankheiten wie Grippe, Erkältungen oder Lungenentzündungen begünstigen. Außerdem kann Rauchen zu chronischem Husten und Lungenerkrankungen führen. Insgesamt verschlechtert sich durch das Rauchen die körperliche Fitness und das- Herz-Kreislauf-System wird geschädigt. Das kann zu Folgeerkrankungen wie Herzinfarkt und Schlaganfall führen.

Nikotin ist ein stark wirksames Gift. Die beim Rauchen vom Körper aufgenommenen Mengen sind grundsätzlich schädlich. Für eine akut lebensbedrohliche Vergiftung reichen sie jedoch nicht aus. Wird Tabak allerdings verschluckt oder gegessen, kann das tödlich sein. Kleinkinder sind besonders gefährdet, bei Ihnen genügt bereits der Verzehr einer einzigen Zigarette.

Mit einer Raucherentwöhnung  wird das Risiko an Herz-Kreislauf-, Atemwegs-oder Krebserkrankungen zu erkranken oder einen Hirnschlag zu erleiden, massiv gemindert. Diese möglichen langfristigen folgen sind nicht selten, entwickeln sich jedoch langsam. Deshalb wiegen sich Raucher oft viel zu lange in Sicherheit. Sie glauben, Rauchen sei zwar nicht ungefährlich, hinterlasse aber bei Ihnen keine Schäden. – ein gefährlicher Trugschluss.

Ist Ihnen bewusst, dass Rauchen in der Regel unbewusst motiviert ist?

Genau deshalb wird in unserer Praxis Körper, Geist und Seele als eine Einheit an den zukünftigen Nicht-/ Gelegenheitsraucher angepasst. In der Anamnese finden wir heraus, womit Sie das Rauchen verbinden. Das erlaubt ein individuelles Therapiekonzept. Entzugserscheinungen werden während der Therapie verringert.

In der Praxis wird eine erfahrungsbewährte Therapie eingesetzt mit leichten Hausaufgaben wie einfache Atem- oder Hypnoseübungen.

Möchten Sie Ihren Wunsch nach einem rauchfreien Leben verwirklichen?

Gerne helfen wir Ihnen in unserer Praxis dabei!

Sie können selbst entscheiden ob Sie Ihre Rauchgewohnheiten ganz einstellen oder Gelegenheitsraucher bleiben möchten. 

Eine Raucherentwöhnung in unserer Praxis verläuft über 3 Termine á 90 Min. und beinhaltet u.a. Akupunktur, , Hypnose, Infusions- und Cranio-Sacral-Therapie und kostet 120,-€ pro Sitzung.

Sie haben Fragen?
Schreiben Sie uns!

    NAME:
    Fülle den "Namen" aus
    Email:
    Fülle den "E-mail" aus
    NACHRICHT:
    Schreiben Sie bitte Text


    Diese Webseite wird durch das Google reCAPTCHA geschützt. Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen sowie die Nutzungsbedingungen von Google.

    Terminvereinbarung

    Ich freue mich, Sie bei mir in der Praxis begrüßen zu dürfen.


    Damit keine langen Wartezeiten für Sie anfallen, führe ich eine reine Bestellpraxis.


    Samstags- und Abendtermine für Berufstätige sind möglich.

    Lieber/ Liebe Patient(in),

    bitte bei der Terminbuchung alle Felder ausfüllen, damit Ihr Termin gespeichert werden kann. Die Terminabsage ist vor 24 Stunden erforderlich.