Die Detensor Langzeit Traktionsmatte 18%

Die Detensor Produkte zur Durchführung der Therapie wurden entwickelt zur Behandlung der Wirbelsäule. Seit 1978 wir die Methode im klinischen Bereich,international in der med. Praxis , sowie von deutschen Heilpraktikern und im häuslichen Umfeld erfolgreich eingesetzt. Die zahlenmäßig größte Anwendung liegt in der medizinischen Anwendung, gefolgt von der privaten zur Eigenhilfestellung. Seit 1978 wurden umfangreiche klinische Tests in vielen Disziplinen der Medizin durchgeführt. Negative Auswirkungen wurden nicht gefunden. Der Einsatz der Detensor Therapie beginnt bereits sehr erfolgreich bei Schwangeren , altersmäßig gibt es keine Begrenzung. Seit Beginn der Verwendung in der med. Praxis wurden 158 wissenschaftliche Artikel über durchgeführte Studien veröffentlicht und seit 1993 wurden 12 Dissertationen von Ärzten über die Einsatzmöglichkeiten der Detensormethode an internationalen Universitäten geschrieben und veröffentlicht.

Die Detensor Therapie auch Detensor-Langzeit-Traktions-Therapie genannt wird von Anfang an , seit 1978, von Kindern und Erwachsenen zur Korrektur von Bandscheibenschäden, Wirbelfehlstellungen, Dysfunktion der Wirbelsäule verwendet. In der Kinderheilkunde, Arbeitsmedizin, Sportmedizin, der Luft– und Raumfahrtmedizin. Das Detensor – Therapiesystem ist ein anthropomorphes System zur Wiedererlangung oder Erhaltung guter Lebensqualität. Ohne Einschränkung für JEDE/N,auch für Allergiker bestens geeignet.

Sie dient zur Durchführung der aktiven Traktion (Streckung) der Wirbelsäule. Während der 45 minütigen Dauer der Anwendung wird die Wirbelsäule ganz sanft mit ca. 18% des Körpergewichtes gedehnt bzw. gestreckt und zwar in ihrer gesamten Länge,vom Lendenbereich bis hin zu.1.Halswirbel. Da das Körpergewicht der Person umgewandelt wird in die 18% Dehnkraft kann es nicht zu einer Überdehnung bzw. Überstreckung kommen.Durch die disziplinierte und konsequente Verwendung der Detensor-Traktions-Matte ergibt sich die Möglichkeit für die Anwender ein Leben lang den Rücken gesund und elastisch zu erhalten.

Das Körpergewicht wird aufgrund der Konstruktionseigentümlichkeit der Matte, entgegengesetzt wirkende Rippen, umgewandelt in die 18% Dehnkraft (siehe Skizze).

Über den Rippen, welche auf die unterschiedlichen Bereiche der Wirbelsäule abgestimmt sind, liegt ein Bezug aus 85% Baumwolle und 15% Polyamid, welcher erlaubt, dass die Dehnkraft der Rippen auf die Körperproportionen übertragen wird. Die Rippenkonstruktion besteht aus dauerelastischem Polyätherschaum.

Sie haben fragen?
Schreiben Sie uns!

    NAME:
    Email:
    NACHRICHT:

    Terminvereinbarung

    Ich freue mich, Sie bei mir in der Praxis begrüßen zu dürfen.


    Damit keine langen Wartezeiten für Sie anfallen, führe ich eine reine Bestellpraxis.


    Samstags- und Abendtermine für Berufstätige sind möglich.

    Lieber/ Liebe Patient(in),

    bitte bei der Terminbuchung alle Felder ausfüllen, damit Ihr Termin gespeichert werden kann.