Tinnitus

Tinnitus, auch Ohrensausen oder Ohrenklingeln genannt, bezeichnet ein Symptom, bei dem der Betroffene Geräusche wahrnimmt, denen keine äußeren Schallquellen zugeordnet werden können.

Die Symptome treten meist plötzlich auf und können ganz verschiedene Ursachen haben. Die Menschen nisten sich die nervigen Töne über Stunden und Tage in Ohr und Kopf ein und bereiten erhebliches Unbehagen.

Ursachen für die Entstehung von Tinnitus können sein:

Je nach Beschwerden Komplex  und Einstehens Dauer  (< 3 Monate, 3 bis < 12 Monate oder > 12 Monate bestehend) setze ich in der Praxis allein oder in der Kombination:

Der Tinnitus, abhängig von der Belastung, kann wie folgt klassifiziert werden:

  • Grad 1: Der Tinnitus ist gut kompensiert und stört den Patienten nicht
  • Grad 2: Der Tinnitus tritt bei Stille in Erscheinung und wirkt unter Stress und in anderen belastenden Situationen störend
  • Grad 3: Die Symptome sind eine erhebliche Belastung im Leben des Patienten. Begleit-Symptome wie Schlaf- und Konzentrationsstörungen, Muskelverspannungen, Kopfschmerzen sowie Gefühlen von Hilflosigkeit treten auf
  • Grad 4: Die Dauerbelastungen durch der Ohrgeräusche sind so massiv, dass die Lebensqualität des Patienten extrem beeinträchtigt ist
Sie haben Fragen?
Schreiben Sie uns!

    NAME:
    Email:
    NACHRICHT:

    Terminvereinbarung

    Ich freue mich, Sie bei mir in der Praxis begrüßen zu dürfen.


    Damit keine langen Wartezeiten für Sie anfallen, führe ich eine reine Bestellpraxis.


    Samstags- und Abendtermine für Berufstätige sind möglich.

    Lieber/ Liebe Patient(in),

    bitte bei der Terminbuchung alle Felder ausfüllen, damit Ihr Termin gespeichert werden kann.